Herzlich willkommen bei

Hier erhalten Sie einen Einblick in unseren Verein und können sich ein Bild von unserer Arbeit mit und für die Menschen in Kenia machen.
Außerdem können Sie sich über aktuelle und umgesetzte Projekte, Patenschaften und unseren Verein in der Presse informieren.

Bei Fragen oder Anregungen nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf. Vielen Dank für Ihr Interesse!

Über uns

Auszug aus der Vereinssatzung:
„In Wahrnehmung sozialer Verantwortung und der Erfüllung des Auftrages christlicher Nächstenliebe setzt sich der Verein für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen in Afrika ein. Er leistet vornehmlich Hilfe zur Selbsthilfe und engagiert sich schwerpunktmäßig in den Bereichen Bildung und Gesundheitsvorsorge. Ziel ist es, Betroffenen die Chance zu bieten, ihr Leben menschenwürdig zu gestalten, unter fairen Bedingungen zu arbeiten und sich und ihre Familien ausreichend zu versorgen.“

Wer wir sind? Unsere Vereinsfamilie

Seit mehr als 25 Jahren unterstützen wir Menschen in Südkenia (Mamba Village, Lunga-Lunga und Ukunda) in den Bereichen
Bildung, Gesundheit und Infrastruktur. Seit 2010 sind wir als eingetragener gemeinnütziger Verein aufgestellt.
Alle Aktiven unseres Vereins hier in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich, damit Ihre Spenden dort ankommen, wo sie benötigt werden.
Aktuell hat unser Verein 190 Mitglieder, 245 Schulpatenschaften und einen stetig wachsenden Freundeskreis.
Wir freuen uns, wenn auch Sie künftig unserem Freundeskreis angehören, denn nur gemeinsam können wir so viel bewirken!

Unser Vorstand

Der Vereinsvorstand setzt sich aus einem fünfköpfigen geschäftsführenden Vorstandsteam sowie dem erweiterten Vorstand zusammen. Alle arbeiten ehrenamtlich.

Jeder hat seinen Aufgabenbereich und zusammen bilden wir ein Team, das sich vertrauensvoll um die anvertrauten Spendengelder und die Umsetzung der Projekte kümmert.

Wer welche Aufgabe übernimmt und wie Sie uns kontaktieren können erfahren Sie hier.

Weitere wichtige Informationen über unseren Verein, die Satzung, Mitgliedsantrag und ähnliches findet Ihr hier (Über uns)

Aktuelles aus den Projekten

Lokales Handwerk stärken

Lokales Handwerk stärken

31.05.2024 – Nicht nur bei uns ist es ein intelligenter und wahrer Satz: Lokales Handwerk stärken. So achten wir immer darauf, dass die Menschen vor Ort in Ihrem Beruf gestärkt sind. „EMPOWERING“ – Wörtlich übersetzt: Befähigend, stärkend. Dies bedeutet für uns, dass wir in enger Zusammenarbeit alle Bauprojekte mit örtlichen Handwerkern herstellen. Auf diesem Bild sieht man die Herstellung der Sitzmöbel für einen Kindergarten. „Wir helfen in Afrika e. V. – Hilfe, die ankommt!“

 

Zwei neue Klassenräume für den Kindergarten „Mvindeni“

Zwei neue Klassenräume für den Kindergarten „Mvindeni“

31.05.2024 – Nachdem wir die Zusage für die Finazierung von zwei Klassenräumen für den Kindergarten der Mvindeni-School erhalten haben, ging es sogleich an die Umsetzung. Mittlerweile sind die Gebäude bald fertig. In sehr guter Zusammenarbeit mit den örtlichen Handwerkern entsteht hier ein Projekt, welches die Vorschulkinder lieben werden: Denn es ist in diesem Fall noch Geld übrig, um den Pausenplatz mit Spielgeräten auszustatten. „Wir helfen in Afrika e. V. – Hilfe, die ankommt!“

Neues von der Schulküche in der Renate Academy.

Neues von der Schulküche in der Renate Academy.

31.05.2024 -Unsere neue Schulküche wächst. Mittlerweile steht das Gebäude, das Dach ist gedeckt und die Wände werden bereits verputzt. Auch die „Jikkos“, effiziente Holzöfen, mit denen man für die ca. 300 Schülkerinnen und Schüler kochen kann, sind bereits angeliefert und werden in Kürze montiert. „Wir helfen in Afrika e. V. – Hilfe, die ankommt!“

Aktuelles Vereinsleben

SCHWIND Sehen & Hören spendet Brillen

SCHWIND Sehen & Hören spendet Brillen

09.07.2024 – SCHWIND Sehen & Hören aus Kleinostheim hat uns vergangene Woche eine große Menge gut sortierter und ausgemessener Brillen für unser Projekt „Unter dem Mangobaum“ übergeben. Rosemarie und Erich Hummel durften die Pakete von Geschäftsführerin Ann Sophie Schwind in den Geschäftsräumen in Kleinostheim in Empfang nehmen. „Als Unternehmen, als Arbeitgeber und Mensch liegen uns soziales Engagement und Verantwortung schon immer am Herzen.“ betont das Unternehmen. Wir bedanken uns für die vielen Brillen, die schon bald einen neuen Besitzer in Kenia finden werden. Infos: Web: SCHWIND Sehen & Hören

Lions Club Main-Kinzig Barbarossa übergibt Spenden

Lions Club Main-Kinzig Barbarossa übergibt Spenden

21.05.2024 – Der Lions Club Main-Kinzig Barbarossa hat am Dienstag in einer feierlichen Stunde den Erlös des Adventskalenders 2023 in Gesamthöhe von rund 38.000 EUR an 17 Vereine aus der Region übergeben. Wir helfen in Afrika e.V. freut sich über einen Betrag, mit dem an der Mvindeni Primary School ein Teil der Wasserversorgung finanziert werden kann. Eine großartige Hilfe, die durch den Verkauf des Adventskalenders vielen Vereinen zu Gute kommt. Vielen Dank für die Unterstützung!

Fairer-Laden-Letter spendet

Fairer-Laden-Letter spendet

20.05.2024 – Eine großartige Überraschung hat uns aus Letter (Seelze in der Region Hannover, Niedersachsen) erreicht.
Der Faire-Laden-Letter e.V. hat uns eine Spende von 500 EUR zukommen lassen. Auf dem Bild sind Birgit G. und Birgit H. mit dem symbolischen Scheck für Wir helfen in Afrika e.V. zu sehen.
Jährlich bestimmen die Mitglieder des Fairer.Laden.Letter e.V. bei Ihrer Hauptversammlung über die Höhe und das Ziel der Spenden. Satzungsgemäß wird ein Großteil des erwirtschafteten Gewinns an gemeinnützige Vereine gespendet, die sich für benachteiligte bzw. hilfebedürftige Menschen einsetzen. Wir sagen „Asante Sana“ und liebe Grüße nach Niedersachsen!

Termine rund um den Verein

Aktuell haben wir keine bevorstehenden Termine

Gerne könnt Ihr uns aber zu einem Vortrag über unsere Arbeit zu Euch einladen. Wir berichten beispielsweise über eine Projektreise oder informieren über unsere laufenden Projekte. Wenn Ihr Interesse an einem Vortrag habt, nehmt dazu bitte einfach über unsere Mailadresse vorstand@wirhelfeninafrika.de Kontakt mit uns auf.

 

Spenden und Unterstützung

Sie können sich sicher sein:
Der Einsatz der Gelder wird budgetiert, kontrolliert und ständig überwacht. Verwaltungskosten – die leider unvermeidbar sind – werden auf ein Minimum reduziert und sind durch die Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder gedeckt.

Wir garantieren:
Jeder gespendete Euro geht zu 100 % in die  Projektarbeit.
Alle Verantwortlichen tragen entstehende Kosten für Flüge, Unterkunft etc. zu eigenen Lasten und erbringen Ihre Leistungen ehrenamtlich.

SPENDENKONTO:
Wir helfen in Afrika e.V.
IBAN: DE 59 5066 1639 0007 3300 73
VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen e.G.

Ihr Vertrauen in unseren Verein ist die Grundlage für unsere erfolgreiche Arbeit vor Ort. Dafür sagen wir Danke!

Gemeinsam Freude schenken!

„Gemeinsam Freude schenken!“ ist eine Aktion, mit der wir möglichst viele Menschen erreichen wollen. Bereits mit 5 EUR sind wir in der Lage, viel Gutes zu bewegen.

Beriets mit einer kleinen Spende kann in Mamba Village und Umgebung viel für die Kinder und Erwachsene getan werden.

Hilf mit! Ein kleiner Betrag mit großer Wirkung!

An unserer Arbeit interessiert?

Unser Freundschaftsbrief mit aktuellen Informationen

Aktuelles aus den Projekten erfahren Sie regelmäßig in unseren Freundschaftsbriefen und Quartalsberichten.

Hier finden Sie unseren aktuellen Freundschaftsbrief als PDF zum Download:

Inhalt dieser Ausgabe: Die Frauenklinik in Lunga Lunga ist eröffnet  (03/24)

Wenn Sie gerne einmal im Monat per Mail über unsere Arbeit informiert werden möchten, dann schicken Sie uns einfach ein kurze Mail an vorstand@wirhelfeninafrika.de mit Ihren Kontaktdaten. Sie erhalten dann in unregelmäßigen Abständen alle Neuigkeiten per Mail.